Räuchern mit den Schätzen der Natur


"Räuchern ist wie eine Botschaft an den Himmel"

Die Geschichte des Räucherns ist so alt wie die Geschichte des Feuers. Menschen früher wie heute räuchern, um durch die wohltuenden Gerüche Heilung an Leib und Seele zu erfahren. Räucherte man früher gegen böse Geister (Krankheiten) und bat den Himmel um Schutz, Jagdglück oder Heilung, so räuchert man heute auch noch um Schutz und Segen, aber auch zur energetischen Reinigung von Orten und Räumen oder zur Stimmungsaufhellung in der dunklen Jahreszeit.

Räuchern hilft, um Altes loszulassen und ungelöste Themen abzuschließen und nicht ins neue Jahr zu übertragen.


  • Kleine Räucherkunde
  • Besprechung einiger Räucherpflanzen
  • Verräuchern heimischer Kräuter
  • Herstellung einer eigenen Räuchermischung


Ort: Kleßheimer Allee 14, 5020 Salzburg

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: € 35 inkl. Material, Gefäße und Unterlagen


Ich freu mich auf Euch!

Elisabeth




Anmeldung für Räuchern mit den Schätzen der Natur am 09.11.2017, 19.45 Uhr:


Hier können Sie sich für den Kurs/Workshop/Seminar Räuchern mit den Schätzen der Natur am 09.11.2017, 19.45 Uhr anmelden.

Bitte beachten Sie:
Nach klicken des Anmeldebutton erhalten Sie von mir ein Mail, in diesem finden Sie einen Link mit dem Sie die Richtigkeit der Anmeldung nochmals bestätigen müssen.


Vorname*:
Nachname*:
Anschrift:
Plz - Ort:  - 

 

 

Email*:
Telefon*:
Mitteilung:










Top